Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/45/d771199827/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2854

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/45/d771199827/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2858

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/45/d771199827/htdocs/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708
Kay Senius – Wir leben Halle

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Bildung, Arbeit und sozialer Zusammenhalt in der Gesellschaft sind Voraussetzung für ein gutes Miteinander in unserer Stadt. Mit diesen Punkten habe ich mich seit 2014 in den Stadtrat eingebracht. Vieles davon ist in Anträge meiner Fraktion eingeflossen oder wurde als Anregung von der Verwaltung aufgegriffen und hat so Eingang in die Stadtpolitik gefunden.

Als SPD-Fraktion haben wir aber noch nicht alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben: Zu viele Familien in unserer Stadt sind noch auf Hartz IV angewiesen, unsere Schulen müssen weiter auf Vordermann gebracht werden und wir brauchen mehr gut bezahlte Jobs. Das sind nur einige Themen, die mich als Stadtrat, aber auch beruflich beschäftigen.

Mit dieser Erfahrung will ich mich weiter einbringen. Ich verstehe die Arbeit im Stadtrat als Mannschaftsspiel. Es geht darum, gemeinsam mit anderen Fraktionen und der Verwaltung die besten Lösungen für unsere Stadt zu finden und umzusetzen. Dafür bitte ich um Ihre Unterstützung.

 

Ihr Kay Senius

Kay Senius

Vita

Ich bin in Bayern geboren und lebe seit 1991 in Halle (Saale). Mein Berufsweg in der Arbeitsverwaltung hat mich nach dem Realschulabschluss von Weiden i. d. Opf. nach Nürnberg, Ansbach, Köln, Düsseldorf, Jena, Suhl und nach Halle geführt. Seit 2014 bin ich im Stadtrat und derzeit im Sozialausschuss, im Personalausschuss und im Rechnungsprüfungsausschuss. Ehrenamtlich engagiere mich in der Friedrich-Ebert-Stiftung, unterstütze verschiedene Förderschulen, Fördervereine und Einrichtungen zur Berufsorientierung. Auf der Landesebene bin ich im Demografiebeirat und im Netzwerk für Toleranz und Demokratie aktiv. Ich bin in der AWO, in der Humalios-Stiftung und Gewerkschaftsmitglied. Ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

OBEN